Negroni

Das Original Negroni Rezept mit Wermut, Campari und Gin. Mixe direkt deinen klassischen Negroni.
Negroni

Der Negroni ist ein zeitloser Cocktail-Klassiker, der sich durch seine einfache Zubereitung und seinen unverwechselbaren Geschmack auszeichnet. Perfekt für einen stilvollen Aperitif, kombiniert der Negroni die herben Noten von Gin, die süße Würze von rotem Wermut und die bittere Tiefe von Campari zu einem harmonischen Drink, der sowohl anspruchsvolle Cocktail-Liebhaber als auch Neulinge begeistert.

Negroni
Drucken

Negroni Rezept

Der Negroni ist ein zeitloser Klassiker, der sich durch seine perfekte Balance aus Bitterkeit, Süße und einer robusten alkoholischen Basis auszeichnet.
Gericht Cocktail, Getränke
Gesamtzeit 3 Minuten
Portionen 1

Zutaten

  • 3 cl Gin
  • 3 cl roter Wermut
  • 3 cl Campari
  • Eiswürfel nach Geschmack
  • Orangenscheibe oder -zeste zur Garnitur

Anleitungen

  • Geben Sie den Gin, den roten Wermut und den Campari in ein Rührglas oder direkt in ein mit Eiswürfeln gefülltes Cocktailglas.
  • Rühren Sie die Mischung mit einem Barlöffel etwa 20-30 Sekunden lang, bis sie gut gekühlt und leicht verdünnt ist.
  • Gießen Sie den Cocktail durch ein Barsieb in ein gekühltes, mit Eiswürfeln gefülltes Old-Fashioned-Glas.
  • Dekorieren Sie den Drink mit einer Orangenscheibe oder einer Orangenzeste, um dem Cocktail zusätzliche Aromen zu verleihen.

Häufige Fragen & Antworten zum Negroni Rezept

Ein klassischer London Dry Gin wird häufig bevorzugt, da er dem Cocktail eine klare Wacholdernote verleiht, die gut mit den anderen Zutaten harmoniert.

Ja, der Negroni lässt sich gut im Voraus in einer Karaffe mischen und im Kühlschrank aufbewahren. Achten Sie darauf, ihn vor dem Servieren gut zu rühren oder zu schütteln.

Ja, einige beliebte Variationen sind der „Boulevardier“ (mit Bourbon statt Gin) und der „Negroni Sbagliato“ (mit Sekt statt Gin).

Ja, durch den Gin und den Campari hat der Negroni einen relativ hohen Alkoholgehalt und sollte daher in Maßen genossen werden.

Wenn Sie eine etwas süßere Note bevorzugen, können Sie roten Wermut durch einen süßeren Aperitif wie Punt e Mes oder auch durch einen Americano-Wermut ersetzen.

Negroni - Tipps & Varianten

Negroni - Ursprung und Herkunft

Der Negroni hat seine Wurzeln in Italien und geht auf das frühe 20. Jahrhundert zurück. Die Entstehungsgeschichte erzählt, dass der Cocktail 1919 in Florenz für Graf Camillo Negroni kreiert wurde. Der Graf bat seinen Barkeeper, Fosco Scarselli, seinen üblichen Americano-Cocktail zu verstärken, indem er das Sodawasser durch Gin ersetzte. Das Ergebnis war so beliebt, dass der Drink nach dem Grafen benannt wurde und seitdem ein fester Bestandteil der Cocktailkultur ist.

Picture of Matthias
Matthias
Hallo, ich bin Matthias, ein leidenschaftlicher Hobbykoch mit einer Vorliebe für herzhafte Gerichte. Besonders angetan haben es mir einfache Rezepte und die italienische Küche. Ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und kreative Kombinationen zu entdecken. Willkommen auf meinem Foodblog, wo ihr eine Vielzahl von traditionellen und herzhaften Rezepten findet, die euch inspirieren sollen!

Negroni Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Das Rezept teilen

Ähnliche Rezepte wie Negroni

Sex on the Beach

Klassisches Sex on the Beach Rezept – perfekt für jede Feier oder einen entspannten Sommerabend.

Espresso Martini

Rezept für den klassischen Espresso Martini. Mit Vodka, Espresso und Kaffeelikör.

Gin & Juice

Ein erfrischender, einfacher und köstlicher Longdrink mit Gin und Saft.