Chili Con Carne

Original Chili con Carne Rezept mit leckerem Hackfleisch, Paprika und Bohnen!
Chili Con Carne

Du suchst das beste Chili con Carne Rezept mit leckerem Hackfleisch, Paprika und Bohnen? Dann bist du hier genau richtig! Dieses Chili Rezept vereint all die köstlichen Zutaten und Gewürze, die ein perfektes Chili ausmachen. Es ist ideal für gemütliche Abende, an denen du dich nach einem wärmenden und herzhaften Gericht sehnst.

Chili con Carne ist ein beliebtes Gericht, das mit würzigen Aromen und einer herzhaften Mischung aus Fleisch, Bohnen und Tomaten begeistert. Es ist perfekt für gesellige Anlässe, kalte Tage oder einfach, wenn Sie Lust auf etwas Deftiges haben. Dieses Gericht lässt sich gut im Voraus zubereiten und schmeckt am nächsten Tag oft noch besser, wenn die Aromen Zeit hatten, sich zu entfalten.

Einfach zuzubereiten und voller Geschmack – dieses Chili con Carne wird dich und deine Gäste begeistern.

Chili Con Carne
Drucken

Chili Con Carne Rezept

Klassischen Chili Con Carne Rezept – Mit Rindfleisch, Kidneybohnen und Paprika
Gericht Hauptgericht
Küche Mexikanisch, Tex-Mex
Keyword Eintopf, Hackfleisch, Kidney-Bohnen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • 1 Schneidebrett
  • 1 Scharfes Küchenmesser
  • 1 Großer Topf

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 400 g Kidneybohnen
  • 2-3 Paprikaschoten
  • 400 g Tomaten stückig
  • 200 g Mais optional / Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Oregano
  • 0,5 TL Chillipulver / Cayyennepfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saure Sahne zum Servieren optional

Anleitungen

Vorbereitung

  • Zwiebel, Knoblauch und Paprika würfeln. Die Bohnen abtropfen lassen und abspülen.

Fleisch anbraten

  • Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Rinderhackfleisch hinzufügen und etwa 5-7 Minuten anbraten, bis es braun ist.

Gemüse & Gewürze hinzufügen

  • Zwiebel, Knoblauch und Paprika zum Fleisch geben und weitere 5 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich ist.
  • Tomatenmark, Chilipulver, Paprikapulver und Oregano hinzufügen. Alles gut vermischen und 2 Minuten braten, damit sich die Aromen entfalten.

Flüssigkeiten und Bohnen hinzufügen

  • Gehackte Tomaten, Rinderbrühe und beide Sorten Bohnen in den Topf geben. Gut umrühren und aufkochen lassen.

Köcheln lassen

  • Hitze reduzieren und das Chili bei niedriger Temperatur etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist.
  • Gelegentlich umrühren und bei Bedarf mehr Brühe hinzufügen.

Abschmecken und servieren

  • Mit Salz, Pfeffer und Chilli- / Cayennepfeffer abschmecken.
  • Das Chili in Schüsseln servieren und nach Belieben mit saurer Sahne, geriebenem Käse und Limettenspalten garnieren.

Chili con Carne – Häufige Fragen & Antworten

Was darf im Chili con Carne nicht fehlen?

Die wichtigsten Bestandteile von Chili con Carne sind Hackfleisch oder ganze Fleischstücke, Tomaten, Zwiebeln und Kidney-Bohnen. Je nach Rezept werden zudem weitere Zutaten wie Paprika, Tomatenmark und Mais zugefügt.

Was heißt Chili con Carne auf Deutsch ?

Der Name Chili con Carne auf deutsch bedeutet wörtlich „Pfefferschoten mit Fleisch“ (von mexikanisch chilli, spanisch con carne „mit Fleisch“).
Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Chili_con_Carne

Warum ist Chili con Carne so gesund?

Chilli con Carne enthält wegen der Bohnen und des Fleisches viel Proteine (Eiweiß). Zudem sind die Tomaten und die Paprika reich an Vitaminen.

Kann man Chili con Carne einfrieren?

Ja, auf jeden Fall. Chilli con Carne ist gefriergeeignet.

Was passt zu Chili con Carne?

Klassisch wird zu Chili con Carne Reis serviert. Alternativ kann auch Couscous serviert werden oder das Chili mit etwas Salat und Schmand im Wrap serviert werden.

Kann ich andere Bohnen verwenden?

Ja, auch weiße Bohnen oder Pinto-Bohnen können passen, verändern jedoch das Original-Rezept.

Ist Chili con Carne das beste Essen für eine Party?

Ja, wenn du viele Gäste satt bekommen willst und in Ruhe vorbereiten möchtest, dann ist Chili das beste Essen für eine Party. Die Reste, sollte es welche geben, kannst du wunderbar im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren. Am nächsten Tag schneckt das Chili con Carne meist noch besser.

Chili Con Carne - Tipps & Varianten

Tipps:

  1. Würziger / Schärfer: Wenn Sie Ihr Chili besonders scharf mögen, fügen Sie gehackte Jalapeños oder eine Prise Cayennepfeffer hinzu. Sie können auch einige Chiliflocken zum Anrichten verwenden.
  2. Langsam kochen: Lassen Sie das Chili für mehrere Stunden auf kleiner Flamme köcheln. Dies sorgt für eine intensivere Geschmacksentwicklung und zarteres Fleisch.
  3. Fleischwahl: Verwenden Sie eine Mischung aus Rinderhackfleisch und klein geschnittenem Rindergulasch für eine abwechslungsreichere Textur.
  4. Rauchig: Geben Sie einen Teelöffel geräuchertes Paprikapulver oder ein Stück geräucherte Wurst (z.B. Chorizo) hinzu, um ein rauchiges Aroma zu erzielen.
  5. Sämigkeit: Wenn Sie das Chili dicker und sämiger mögen, zerdrücken Sie einige der Bohnen mit einer Gabel, bevor Sie sie ins Chili geben. Alternativ können Sie auch etwas Maismehl in Wasser auflösen und unterrühren.
  6. Schokolade: Ein kleines Stück dunkle Schokolade oder ein Teelöffel Kakaopulver kann das Aroma des Chilis vertiefen und eine subtile Süße hinzufügen.

Varianten:

Weißes Chili:

Verwenden Sie Hähnchenbrustfilets und weiße Bohnen (z.B. Cannellini-Bohnen) anstelle von Rindfleisch und roten Bohnen. Fügen Sie grüne Chilis und Mais hinzu und würzen Sie mit Kreuzkümmel und Koriander.

Chili con Pollo:

Ersetzen Sie das Rindfleisch durch Hähnchenbrust oder Hähnchenschenkel ohne Knochen. Das Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden und wie im Originalrezept beschrieben anbraten.

Kürbis-Chili:

Für eine herbstliche Note fügen Sie gewürfelten Kürbis (z.B. Hokkaido oder Butternusskürbis) hinzu. Der Kürbis verleiht dem Chili eine leicht süße Note und eine cremige Textur.

Mexikanisches Bier:

Verwenden Sie anstelle eines Teils der Brühe mexikanisches Bier (z.B. Corona oder Dos Equis) für ein besonderes Aroma.

Schärfegrad variieren:

Passen Sie die Schärfe des Chilis an Ihre Vorlieben an, indem Sie verschiedene Arten von Chili hinzufügen. Für ein mildes Chili verwenden Sie grüne Paprika, für ein scharfes Chili Habanero oder Scotch Bonnet.

Chili Con Carne - Ursprung und Herkunft

Chili con Carne stammt ursprünglich aus der mexikanischen und texanischen Küche, oft als Tex-Mex bezeichnet. Der Name „Chili con Carne“ kommt aus dem Spanischen und bedeutet wörtlich „Chili mit Fleisch“. Es gibt viele Variationen dieses Gerichts, die sich je nach Region und persönlichem Geschmack unterscheiden. Ursprünglich wurde es von Cowboys und Siedlern zubereitet, da es einfach zu kochen und lange haltbar war.

Picture of Matthias
Matthias
Hallo, ich bin Matthias, ein leidenschaftlicher Hobbykoch mit einer Vorliebe für herzhafte Gerichte. Besonders angetan haben es mir einfache Rezepte und die italienische Küche. Ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und kreative Kombinationen zu entdecken. Willkommen auf meinem Foodblog, wo ihr eine Vielzahl von traditionellen und herzhaften Rezepten findet, die euch inspirieren sollen!

Chili Con Carne Inhaltsverzeichnis

Eine Antwort
  1. 5 Sterne
    Perfektes Chili con Carne Rezept. Haben das gestern für 16 Personen nachgekocht. Die wenigen Reste am Tag danach waren sogar nochmal besser. Nächstes mal kochen wir das einen Tag vorher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Das Rezept teilen

Ähnliche Rezepte wie Chili Con Carne

Ratatouille

Traditionelles Original Ratatouille Rezept mit Auberginen, Zucchini, Paprika und Kräutern.

Wiener Schnitzel

Original Wiener Schnitzel für knusprig, goldene Panade und zartem, saftigen Kalbsschnitzel.

Stockbrot

Original Stockbrot Rezept für klassische und herzhafte Abende am Lagerfeuer.